online-Forum
Login Passwort vergessen?
Warenkorb
0,00 EUR   (0)
Warenkorb
Produkte:
0 Stück
Total:
0,00 €
Warenkorb anzeigen >>
Merkzettel
Produkte:
0 Stück
Total:
0,00 €
Merkzettel anzeigen >>

R750

Sie befinden sich in der Übersicht für den Artikel: R750
Bitte wählen Sie eine Artikelvariante aus der Übersichtstabelle unten.

Beschreibung:
Der Booster mit Übersetzungsverhältnis verstärkt ein Druck-
Eingangssignal im Verhältnis 1 zu 1 bis 1 zu 6 auf einen
entsprechenden Ausgangsdruck mit großem Volumenstrom. Das
Eingangssignal hat keinen Luftverbrauch. Der Signaldruck
hat dieselbe Funktion wie eine Feder im Druckregler - er
erzeugt den Gegendruck auf der Membrane. Diese Kraft wird
durch den Ausgangsdruck auf der Unterseite des Membransystems
ausgeglichen. Das Verhältnis des Signaldruckes zum Ausgangsdruck
hängt von der Größe der wirkenden Membranflächen ab.

Medium: Druckluft oder neutrale Gase
Eingangsdruck: max. 17 bar

Steueranschluss: G1/4

Genauigkeit:
bei Änderung von P1 um 3,5 bar
< 7 mbar bei 1 zu 1, < 10 mbar bei 1 zu 2
< 21 mbar bei 1 zu 3,< 41 mbar bei 1 zu 6

Ansprechempfindlichkeit:
< 2 mbar bei 1 zu 1, < 3 mbar bei 1 zu 2
< 17 mbar bei 1 zu 3, < 23 mbar bei 1 zu 6

Eigenluftverbrauch: max. 3 l/min in Abhängigkeit vom Ausgangsdruck
Rücksteuerung: mit Sekundärentlüftung
Entlüftungsleistung: 170 l/min bei 1,5 bar Ausgangsdruck und 0,7 bar Überdruck zum eingestellten Wert
Manometeranschluss: beidseitig, gleich dem Anschlussgewinde
Einbaulage: beliebig

Temperaturbereich: 0 °C bis 70 °C, bei entsprechend aufbereiteter Druckluft -40 °C

Gehäuse: Zinkdruckguss
Elastomere: NBR
Innenteile: Messing und Edelstahl

Produktbeschreibung ausblenden